Als wäre sie der ganzen Welt erhaben

Das Mädchen im Kornfeld

Sie war ein sonderbares Mädchen. Mit ihren Schuhen, die zuvor ihrem Bruder gehört hatten. Ihren Haaren, die jeden Tag irgendwie anders aussahen als all die anderen Tage zuvor. Allein schon, wie sie lief. Als wäre sie der ganzen Welt erhaben. Ohne sich dessen bewusst zu sein.

Es war wirklich faszinierend, wie sie an manchen Tagen einfach nur schwieg. Egal was man sagte. Und an anderen Tagen sprach sie nur in Zitaten. Ich werde nie das Gesicht unseres Mathelehrers vergessen, als sie an der Tafel stand und seine Frage zur Differentialgleichung mit „Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen“ beantwortete. Es ist erstaunlich, wie viele Zitate sie kennt und für jede Situation ein passendes findet.

Manchmal erzählt sie seltsame Geschichten, bei denen man nicht weiß, ob sie wirklich so ein seltsames Leben führt oder ob die Geschichten doch nur erfunden sind. Vom Zirkus und von wilden Tieren, von Museen, von einsamen Kirchen auf einsamen Bergen.
Jemand hat mal erzählt, sie hätte hunderte von Schallplatten zu Hause. Sie trinkt immer selbstgemachte Limonade.
Auf ihrem Unterarm hat sie ein Tattoo. Ein irgendwie magisch wirkendes Zeichen. Natürlich erzählt sie niemandem, was es bedeutet. „The less you reveal the more People can wonder“  war ihr Zitat dazu.

Sie hatte immer ihre Tasche bei sich, die nach Abenteuer aussah. Was genau darin war? Keine Ahnung. Nur verschiedene Landkarten habe ich schon gesehen. Und Bücher. Aber mehr nicht.

Irgendwie war sie sonderbar. Doch das war ihr egal. Denn sie hatte eine richtig, richtig gute Freundin. Und das war ihr genug.
Irgendwie war sie so viel cooler als all die Anderen, denen ich den ganzen Tag begegnete.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Als wäre sie der ganzen Welt erhaben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s