Gedankenkarussell

Backlights

Und es war Gestotter und unvervollständigte Sätze, unsichere Blicke und plötzliches Schweigen,  Wegschauen und eine grammatikalische Verunstaltung, von der ich nicht dachte, dass wir dazu fähig seien.

Zu gerne hätte ich ihm geholfen.
Die Sätze für ihn vervollständigt, die Blicke erwidert, das Schweigen gefüllt.
Doch womit?
Mit noch mehr Verunsicherung.
Mit absoluter Planlosigkeit.

Die Leute beschweren sich über Gefühlsachterbahn.
Ich sage euch: Versucht es mal mit Gedankenkarussell.
Ist nicht besser.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gedankenkarussell

  1. Und ich sah dich an, und mir kam dieser Gedanke. Dass du mich niemals haben wollen würdest, egal, ob ich ich selbst war oder ob ich mich auf’s Unerkenntlichste verbiegen würde. Und es tat weh. Nein, ich bin nicht verliebt. Aber ich wäre es gerne.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s