Dieser eine Nachmittag der Gemütlichkeit

Türkentor

Weißt du, wo ich jetzt gerne wäre?
Erinnerst du dich an diese seltsame Ausstellung in „deiner“ Stadt?
Wo in diesem kleinen Gebäude (das in seinem früheren Leben irgendein Tor oder so gewesen war) nur eine riesige, angenehm rote Steinkugel war.
Sie war da einfach nur.
Draußen war es kalt und es regnete.
Und wir saßen auf dieser warmen Holzbank am Fenster.
Vielleicht rannen die Tropfen außen an der Scheibe hinunter. Ich weiß es nicht mehr so genau.
Und irgendwie war das beruhigend.

Es war niemand da außer uns.
Und der Türsteher oder was das war.
Ich dachte damals, das muss doch der langweiligste Job auf Erden sein.
Heute bin ich fast schon ein wenig neidisch auf diesen Arbeitsplatz.

Noch immer denke ich gern an diesen Nachmittag zurück.
Das war der Inbegriff der Gemütlichkeit und Entspannung.

Niemand konnte uns etwas antun an diesem Tag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s