Wiederfinden

Atlantik Gischt

Wer bist du eigentlich? Und vor allem wo?
In einer Welt, die so groß ist wie diese hier, verliert man sich so schnell aus den Augen. Seltsamerweise aber nicht aus dem Herzen.
Wie soll man sich denn jemals wiederfinden, wenn man nicht weiß, wo man suchen soll?
Du spielst mit meinem Herzen ein seltsames Spiel.
Oder ein Lied, zu dessen Melodie ich gerne Walzer tanzen würde.
Und auch wenn das für dich alles keinen Sinn macht, ist es für mich doch der erste Gedanke jeden Morgen. Oder zumindest der zweite. Gleich nach der Frage, wohin du meinen Verstand entführt hast.
Wobei entführen wohl das falsche Wort ist, denn schließlich ist er freiwillig mit dir mitgegangen.
Ohne mich zu fragen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Wiederfinden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s