Freiheit

DSC09874

Ich bin die Flamme, die die Nacht erleuchtet.
Ich bin das Schwert, das den Feind bezwingt.
Ich bin die Vorhut, die den Weg bereitet.
Ich bin die Hand, die die Klinge schwingt.

Stelle dich mir entgegen,
du, mit deinem Hass und deiner Gewalt.
Stelle dich mir in den Weg,
du, diese dunkle Gestalt.

Du wirst es nicht schaffen mein Licht zu löschen,
ich leuchte selbst im Tod – wie ein Stern.
Du wirst es nicht schaffen, meine Macht zu brechen,
denn die Stimme der Freiheit kann jeder hören.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Freiheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s