Es hat keinen Sinn

Hochland

Es ist so fürchterlich kalt hier, doch wir brennen.
Wofür?
Wir schreien und tanzen und rennen.
Machen Musik. Musik!
Essen Schnee und fassen in Flammen.
Warum?
Lassen alles links liegen,
auch Regenschirme im Zug.
Erzählen uns Geschichten,
träumen vom Fliegen.
Die Zeit vergeht im Flug.
Los, ins Flugzeug,
immer weiter, immer weiter.
Wohin?

Es hat keinen Sinn
aber schau: wir geben Bergen Namen,
besiedeln Wüsten,
schwimmen in allen Ozeanen.
Wir sind diejenigen, die sich die Seide erdachten,
Gold schmiedeten,
Paris erbauten,
uns selbst zu Sklaven machten.

Es hat keinen Sinn, doch immerhin gibt es Galaxien.
Es hat keinen Sinn, doch immerhin gibt es Poesie.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Es hat keinen Sinn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s