Juli

Am anderen Ende der Welt

Juli ist Unbestimmtheit
und weite Ferne,
zu wenig Planung
und zu viel Spontanität.
Fremde Menschen
in fremden Ländern
sehen dich mitleidig an
oder argwöhnisch
oder beides gleichzeitig.
Wir stottern & stammeln,
weil Worte nicht reichen.
Das taten sie noch nie,
doch dieses Mal
ganz besonders wenig.
Manchmal aber
reicht ein Lächeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s