Berge erkennen, Menschen erkennen

Menschen auf Bergen

Ich ärgere mich darüber, dass ich die Berge nicht beim Namen nennen kann. Ich sehe sie doch jeden Tag.
Immerhin habe ich eine gute Ausrede: Sie sehen schließlich jeden Tag anders aus. Ändern mit jedem Blickwinkel ihre Form, mit jedem Wetter ihre Farbe. Wie sollte ich sie da kennen können?

Doch warum maßen wir uns dann an zu behaupten, Menschen zu kennen?
Sie schließlich ändern ihr Inneres und Äußeres mit jedem Wimpernschlag.
Kein Mensch ist heute jemals der, den du gestern noch gesehen hast. Mit jedem gesagten Satz, mit jedem gehörten Satz, mit jedem gelesenen Satz ändert sich etwas.
Wie können wir also jemals jemanden wirklich kennen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s