Warten

Geduld gehörte nicht zu ihren Stärken. Hatte es noch nie.

Und doch saß sie jetzt seit 3 Stunden in diesem Zug. Ohne Buch. Ohne Gespräch. Ohne Handy. Ohne auch nur aus dem Fenster zu sehen. Ohne irgendeine Art von Beschäftigung. Und wartete.

Worauf?

Klar, aufs Ankommen. Aber war man denn jemals vollständig angekommen, nur weil man einen Ort erreicht hatte?
Sie wartete viel mehr darauf, dass die Zeit verging. Der Tag heute würde ihr nichts mehr bringen. Der morgen vermutlich auch nicht. Wenn aber genug Zeit verging, würde es vielleicht besser werden.
Und darauf wartete sie eigentlich: Dass es besser wurde.

Vielleicht hätte man ihr damals, als man ihr sagte, dass Geduld wichtig ist, auch erklären müssen, dass Warten allein selten etwas verändert.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Warten

  1. Okay, jetzt aber mal ganz ehrlich! Wo hast du die Kameras? Und die Mikrophone?! Du musst gar nicht erst abstreiten, dass du mich ausspionierst, wie sollten deine Texte sonst so treffend sein!

    Danke echt für den Schnipsel… Ich mag sehr die Weise, wie deine Texte in Kopf Nachwirken!

    Liebe Grüße ☺

    Liken

    1. Liebe Luna,
      auch wenn sich der Kaz Brekker in mir geehrt fühlt bei deiner Unterstellung – ich muss gestehen: keine Kameras und keine Mikros.
      Es freut mich natürlich sehr, wenn dir meine Texte gefallen und vor allem auch, wenn sie dich zum Nachdenken bringen und du dich angesprochen fühlst.
      Im diesem Fall allerdings hoffe ich, dass du nicht zu unzufrieden bist mit dem Hier & Jetzt. Und falls doch, dass du nicht auf Besserung wartest, sondern – entgegen der Protagonistin meines Textschnipsels – die Dinge selbst in die Hand nimmst!

      Ganz liebe Grüße
      Felicitas

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s